Hier finden Sie die Aktivitäten der 3. Klassen

 

 

 

 

 

 

Dies waren die Aktivitäten der Klasse 3a im Schuljahr 2012/2013

 

Oktober

-         Ausflug in den Stadtwald den Stadtwald mit dem Förster

-         Zubereitung gesundes Pausenbrot


Dezember

-         Weihnachtsfeier mit den Eltern

-         Handballschnuppertraining

-         Unterrichtsgang Stadtbücherei

 

Januar

-         Eislaufen

-         Ausflug zum Schlittenberg

-         Klassen Besuch von Frau Schmidt zum HSU-Thema Atmung


März

-         ASV Sporttag

-         Zahnärztin kommt zu Besuch

-         Lesenacht in der Schule

-         Schulkinowochen „Tom und Hacke“


April

-         Besuch der Blindenbeauftragten Frau Steinberger-Petzenbauer im Rahmen des HSU-Unterrichts zum Thema „Blindsein“

 

 

 

 

Dies waren die Aktivitäten der Klasse 3b im Schuljahr 2012/2013

 

Oktober

-         Ausflug in den Stadtwald den Stadtwald mit dem Förster

-         Zubereitung gesundes Pausenbrot

-         Unterrichtsgang Stadtbücherei


Dezember

-         Weihnachtsfeier mit den Eltern

-         Handballschnuppertraining

 

Januar

-         Eislaufen

-         Ausflug zum Schlittenberg

-         Klassen Besuch von Frau Schmidt zum HSU-Thema Atmung

 

März

-         ASV Sporttag

-         Zahnärztin kommt zu Besuch

-         Lesenacht in der Schule


April

-         Besuch von Frau Steinberger zum HSU- Thema Blindheit

 

Juni

-         Projektwoche zum Buch Fliegender Stern

-         Schnuppertraining Judo


Juli

-         Führung und Stadtralley durch Dachau

-         Schullandheim Waldkraiburg

 

 

 


 

 

Dies waren die Aktivitäten der Klasse 3c im Schuljahr 2012/2013

 

Oktober

-        Ausflug in den Stadtwald mit dem Förster

-        Zubereitung gesundes Pausenbrot


November

-        Unterrichtsgang Stadtbücherei

-        Vorlesetag mit den Eltern

-        Eislaufen


Dezember

-        Adventsfeier mit den Eltern

-        Handballschnuppertraining

-        Eislaufen


Januar

-        Eislaufen

-        Ausflug zum Schlittenberg

-        Klassenbesuch Frau Schmidt zum HSU-Thema Atmung


März

-        ASV-Sporttag

-        Zahnärztin kommt zu Besuch

-        Lesenacht in der Schule zum Buch „Das Vamperl“


April:

-        Klassenbesuch Frau Steinberger-Petzenbauer zum HSU-Thema Blind-sein


Mai:

-        Schnupperkurs Judo

 

Juni

-        Schullandheim Thannhausen

-        Projektwoche zum Buch „Fliegender Stern“


 

 

 

 

 

Dies waren die Aktivitäten der Klasse 3d im Schuljahr 2012/2013

 


Oktober

-         Ausflug in den Stadtwald den Stadtwald mit dem Förster

-         Zubereitung gesundes Pausenbrot

-         Unterrichtsgang Stadtbücherei

 

November

-         Vorlesetag mit den Eltern

 

Dezember

-         Weihnachtsfeier mit den Eltern

-         Handballschnuppertraining

 

Januar

-         Eislaufen

-         Ausflug zum Schlittenberg

-         Klassen Besuch von Frau Schmidt zum HSU-Thema Atmung


März

-         ASV Sporttag

-         Zahnärztin kommt zu Besuch

-         Lesenacht in der Schule

April

-         Klassenbesuch Frau Steinberger-Petzenbauer zum HSU-Thema Blind-sein


Juni

-         Gewaltprävention Pack ma´s

-         Schullandheim Thannhausen

-         Projektwoche zum Buch Fliegender Stern

-         Schnuppertraining Judo


Juli

-         Klasseninternes Sommerfest/Abschlussfest

 

Führung durch die Stadtbücherei Dachau

 

Alle dritten Klassen der Grundschule Augustenfeld besichtigten zwischen November und Dezember die Stadtbücherei in Dachau. Dabei erfuhren wir viel über Ausleihe, Rückgabe und Lagerung der Bücher. Bei spannenden Spielen übten wir das Sortieren nach dem ABC sowie nach Themen (Abenteuerbücher, Sachbücher, Märchenbücher, …). Einige fleißige Helfer durften der Bibliothekarin beim Einsortieren zurückgebrachter Bücher helfen, andere nutzten die Freizeit im Anschluss für gemütliche Lesestunden überall in der Bücherei. Besonders beliebt waren dabei die Kuschelecke sowie die großen Sitzsäcke (siehe Fotos). Wer noch keinen Leseausweis hatte, konnte sich einen Antrag mitnehmen und viele Kinder beschlossen, nun öfter die Bücherei zu besuchen.



Die freundliche Frau Dombrowski aus der Stadtbücherei konnte alle unsere Fragen beantworten …



… und nach ihrer Einweisung wurden wir selbst aktiv und sortierten Büchermarkierungen nach dem ABC.



Nach getaner Arbeit hatten wir uns die Schmökerpause wirklich verdient!



Einige von uns halfen Frau Dombrowski beim Einsortieren zurückgebrachter Bücher.



Andere nutzten die Zeit um in den neuesten Ausgaben ihrer Lieblingsbücher zu lesen.



Wir alle hatten viel Spaß und kommen sicher wieder! Ein herzliches Dankeschön an Frau Dombrowski für ihre spannende Führung und die Geduld beim Beantworten unserer Fragen!

                                             (Die Kinder der 3a und Frau Kathleen Geier)



 

 

 

 

 

 

 

                                                   

Unterrichtsgang durch den Stadtwald an der Schinderkreppe

 

Zusammen mit dem Förster unternahmen alle dritten Klassen der Grundschule Augustenfeld Anfang Oktober einen Unterrichtsgang in den Wald. Passend zum aktuellen HSU-Thema wurden Bäume, Pflanzen und Tiere des Waldes genau unter die Lupe genommen. Bei verschiedenen Spielen konnten die Schüler ihr Wissen und ihre Teamfähigkeit unter Beweis stellen. Neben tollen Mitbringseln (Baumrinde und -scheiben, Geweih, Moos) nahmen die Kinder vor allem viel praktisches Wissen und tolle Erinnerungen an einen Wald-Tag mit.



Beim Baumscheiben-Sägen muss genau geschätzt werden – wie groß darf ein Stück sein, damit es etwa 500g wiegt?



Beim Blockhaus-Bau müssen alle zusammenhelfen und mitdenken …

                                                                                                                                                 



… und schon steht das Häuschen mit vereinten Kräften!



Ein ganz besonderer Moment war das Pflanzen der Baumsetzlinge. Vorsicht und Sorgfalt sind wichtig, damit alle Setzlinge gut anwachsen können. Jedes Bäumchen bekam den Namen eines Kindes und einige haben „ihren“ Baum in der Zwischenzeit schon besucht. In 50 Jahren können sie dann vielleicht mit ihren Enkeln in seinem Schatten sitzen … 



 

Das Ordnen der Baumscheiben war knifflig …



… doch gemeinsam wurden alle Rätsel gelöst!



Nach so vielen praktischen Übungen war das Quiz zum Wald ein Leichtes!



Einige Kinder fühlten sich nach so viel Zeit im Wald der Natur gleich viel näher und nutzten Geweih und Fell für Verkleidungen. 

Auch das „Baumtelefon“ war ein großer Renner. Diesen schönen und lehrreichen Tag im Wald werden die Kinder und Lehrerinnen der Grundschule Dachau Augustenfeld sicher nicht so schnell vergessen!

                                                                                              (Kathleen Geier)